Studien belegen, der Bio-Markt boomt!

bioversand-Bio-MarktDer Bio-Markt boomt! Das belegen die neu vorgelegten Studien des Naturlands und dem Mittelmeerinstitut, dem FiBL (Forschungsinstitut für biologischen Landbau) und der IFOAM-EU-Gruppe. Weltweit gibt es in etwa 1.9 Millionen Bio-Produzenten, wobei die meisten Bio-Bauern (80 Prozent) in Entwicklungsländern wie Indien oder Uganda leben.

Alleine in Deutschland beträgt der Verkauf von Bio-Produkten sieben Milliarden Euro. Das sind circa 14 Prozent des globalen Markts. Spitzenreiter für den Erwerb gesunder Nahrung ist die USA mit mehr als 22.5 Milliarden Euro.

Das unaufhaltsame Wachstum der Ökoflächen

Mit 12 Millionen Hektar verfügt Australien über die größte Bio-Landwirtschaftsfläche der Welt. Im Vergleich dazu beträgt die Bio-Fläche in Europa 11.2 Millionen Hektar. Auffällig ist der weltweite Anstieg der Ökoflächen, der alleine im europäischen Raum 6 Prozent (2012) betrug. In Bezug auf den Pro-Kopf-Verbrauch zeigt sich das Nachbarland Schweiz als vorbildlich. Laut Statistiken gibt jeder Schweizer 189 Euro für Bio-Artikel aus.

Die Zahlen der letzten Jahre lassen den Schluss zu, dass der Trend, hochwertige Produkte zu kaufen, weiterhin fortgeführt wird.

Bild von gruenenrw via flickr.com

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.