Ab sofort vegan – Worauf muss man beim Ernährungsumstieg achten?

Wer sich dazu entscheidet, statt Vollwertkost nur noch vegane Lebensmittel zu verzehren, der hat sich meistens schon etliche Gedanken dazu gemacht, was genau dies bedeutet. Was darf gegessen werden, was nicht? Wofür gibt es Ersatzprodukte und vor allem wo können diese gekauft werden? Doch all dieses theoretische Wissen wird in der Anfangsphase des Umstiegs hart auf die Probe gestellt.

Von der Vollwertkost direkt zum ersten Rückschlag

Besonders in der Anfangszeit ist es vollkommen normal, Fehler zu machen oder sich einfach nicht ordentlich zurecht zu finden. Zwar ist allen meist schnell klar, was in Lebensmitteln nicht enthalten sein darf, damit diese als vegane Lebensmittel bezeichnet werden dürfen, doch nicht immer ist es leicht, diese Produkte zu finden. Ein erster Anhaltspunkt für viele Umsteiger sind Bioprodukte, bei welchen sie jedoch meist den ersten Rückschlag erhalten. Bio ist nicht vegan und auch wenn viele Bioprodukte trotzdem vegan sind, so bedeutet dies noch lange nicht, dass diese auch derartig gekennzeichnet sind. Vom anfänglichen Lesen der Zutaten und der längeren Einkaufsdauer sollte sich niemand abschrecken lassen. Das legt sich mit der Zeit.

Wer versehentlich ein Produkt kauft, das gar nicht vegan ist, muss sich keineswegs schämen. Nicht immer rechnet man damit, dass tierische Erzeugnisse in den einzelnen Produkten vorkommen. Ein Umtausch ist im Normalfall ohne Probleme möglich und wenn nicht, kann man die Lebensmittel auch an andere weitergeben. Selbst die erfahrensten Veganer tappen hin und wieder in diese Falle und lernen daraus vor allem, dass sie eben doch aufmerksamer einkaufen müssen.

Weiterlesen Ab sofort vegan – Worauf muss man beim Ernährungsumstieg achten?