Die 3 wichtigsten Zeichen an denen man echte Bioprodukte erkennt

bio-versand-labelImmer mehr Verbraucher greifen bei Lebensmitteln zu Bioprodukten. Und dieser Trend nimmt stetig zu. So bieten heutzutage nicht nur Bio-Bauernhöfen oder Naturkostläden, sondern auch Discounter und Supermärkte Bioprodukte an.

Das besondere an diesen Lebensmitteln ist der Verzicht auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel und chemischen Dünger, da diese die Umwelt stark belasten. Die Tierhaltung in der Biolandwirtschaft erfolgt artgerecht. Die Tiere bekommen mehr Auslauf und Platz, d.h. auch größere Ställe.

Ihre Nahrung ist rein ökologisch und die Anwendung von Gentechnik ist streng verboten. Diese Vorgaben in der Biolandwirtschaft führen zu einer niedrigeren Tierhaltung, somit zu niedrigeren Erträgen, auch bei der Ernte, und dazu, dass Ökoprodukte auch ihren Preis haben. Trotzdem legen immer mehr Verbraucher wert auf die artgerechte Tierhaltung und dass die Produkte chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln behandelt werden, egal wie teuer das Produkt ist.

Wie lassen sich Bioprodukte erkennen?

So gerne die Verbraucher auch Produkte aus der Biolandwirtschaft kaufen, genauso verwirrt sind, Viele wissen noch nicht einmal, welche Produkte wirklich „Bio“ oder „Öko“ sind. Das liegt daran, dass es zu viele unterschiedliche Siegel auf den Verpackungen gibt. Aber auch die Präsentation der Produkte kann oft täuschen.
Die zwei Bezeichnungen „Öko“ und „Bio“ sind jedoch EU-rechtlich geschützt. Nur Produkte, die der EG-Öko-Verordnung entspricht, dürfen ökologisch oder biologisch bezeichnet werden. Dabei sind auch folgende Wortkombinationen erlaubt: „kontrolliert biologischer Anbau“ oder „organisch-biologisch“. Zudem müssen diese Produkte das EU-Bio-Logo tragen. Dieses zeigt ein stilisieres Blatt aus zwölf weißen Sternen auf einem grünen Grund.
Zusätzlich dürfen Produkte das deutsche Bio-Siegel tragen. Voraussetzung dafür ist, dass die Zutaten zu 95 % von Öko-Betrieben kommen und diese sich streng an die EG-Öko-Verordnung halten.
Bio Händler müssen dementsprechend eine Öko-Kontrollstellennummer vorweisen und diese sichtbar den jeweiligen Produkten zuordnen, am besten an die Kisten befestigen.

Anbei eine Übersicht der gängigsten Biosiegel:
– EU Bio-Siegel
– Deutsches Bio-Siegel
– Naturland
– Demeter
– Bioland
– regionale Biosiegel
– Ecovin
– MSC-Siegel
– Biozeichen der Supermärkte

Weiterlesen Die 3 wichtigsten Zeichen an denen man echte Bioprodukte erkennt