Selbstversorgung – einfach und sicher

autark-und-nachhaltig-lebenDie Gegebenheiten und Gründe um sich selbst versorgen zu müssen sind vielfältig, sie reichen von dem reinen Wille dies zu tun, bis über schwere Naturkatastrophen, welche es erfordern, eine gewisse Zeit autark vom Rest der Gesellschaft zu leben.

So sollte jeder, der eine vorher undefinierte Zeit autark leben möchte, gewissen Vorbereitungen treffen. Dazu zählt zum einen die richtige Ausrüstung, zum anderen das Wissen über den Einsatz dieser.

Wasser und Nahrung

Eckpfeiler einer Selbstversorgung stellen ausreichende Wasservorräte dar. So kann einerseits versucht werden, Wasser in großen Mengen zu lagern (z.B. Faltbeutel), um es später konsumieren zu können. Weiterhin kann Wasser, welches in der freien Natur gefunden wird, durch verschiedene Maßnahmen entkeimt werden (Umkehrosmose, Tabletten).

Gesunde und regionale Produkte aus dem Bioladen

bio-produkteDie ersten Bioläden entstanden Ende der 80er bis Anfang der 90er. Seitdem steigt die Nachfrage nach Bioprodukten stetig an. Die Kunden haben festgestellt, das Bioprodukte nicht nur qualitativ hochwertiger sind und besser schmecken, sondern auch weniger Schadstoffe enthalten, als konventionell hergestellte Lebensmittel.

Das Fachwissen der Kunden steigt

Immer mehr Konsumenten wollen wissen, was sie essen und wie es hergestellt wird. Beschäftigen Sie sich mit dem Bio Food Project und schauen Sie hinter die Kulissen der Nahrungsmittelproduktion. Schnell können Sie erkennen, welche Hilfsmittel verwendet werden und welche Unterschiede in der Produktion von Biokost im Vergleich zu konventioneller Kost bestehen. Je mehr Sie sich mit der Materie beschäftigen, desto eher erkennen Sie die Zusammenhänge und warum es so wichtig ist, regionale Biobauern in den Kreislauf mit einzubeziehen.

Der Bio-Versand bietet Frische frei Haus

Kommen die Bioprodukte direkt aus der Region, kann Frische und somit hochwertige Qualität gewährleistet werden. Lange Transportwege bedeuten nicht nur einen Qualitätsverlust, sondern auch eine Reduzierung der hochwertigen Vitamine.

Weiterlesen Gesunde und regionale Produkte aus dem Bioladen

Afrikanische Rezepte – Das Afrika Kochboch

Die besten Rezepte eines ganzen Kontinents

Die besten Rezepte der afrikanischen Länder unterteilt in nordafrikanische Küche, schwarzafrikanische Küche und S südafrikanische Küche. Zum nachkochen und nachschmecken. Alle Rezepte sind unterteilt in die einzelnen Landesküchen. Von den besten Rezepten Ägyptens bis zu den Kochbüchern Tunesiens.

Preisinformation:

Download für € 3,99

Bezugsquellen:

>> Als eBook downloaden und direkt lesen

>> Als Kindle-Version kaufen

>> Als apple iTunes Version kaufen

>> Als tolino-Version kaufen

Medikamente auch online kaufbar?

Bio-Produkte-online-kaufenWie im Artikel auf Volksstimme beschrieben ist es problemlos möglich, rezeptfreie und rezeptpflichtige Medikamente in einer Onlineapotheke zu kaufen. Wenn Sie ein Rezept einlösen möchten, brauchen Sie dieses nur einscannen und per mail schicken, per Fax oder auch per Post an die Onlineapotheke schicken. Schnell und unkompliziert bekommen Sie Ihre Verordnungen nach Hause geliefert. In der Regel wird der fällige Betrag vom Girokonto abgebucht aber hin und wieder ist auch eine Zahlung per Rechnung oder Nachnahme möglich. In jedem Fall sind Sie an keine Öffnungszeiten gebunden und können rund um die Uhr bestellen. Dies ist vor allem dan praktisch, wenn Sie sich nicht gut fühlen, krank sind oder die Anfahrt zur Apotheke ein weiter Weg ist.

Sind Onlinebestellungen preiswerter?

Ob es sich um einige Bioprodukte handelt oder um freiverkäufliche Arzneimittel und Kosmetik – der Kauf in der Onlineapotheke ist oft günstiger als in der Apotheke vor Ort. Oft gibt es Sonderaktionen und Rabatte, so dass es sich lohnt, sich zum Beispiel mit Hustensaft, Hustenbonbons und anderen Mitteln zu bevorraten.

Weiterlesen Medikamente auch online kaufbar?

Muskelaufbau mit Bioprodukten

MuskelaufbauDass für einen erfolgreichen Muskelaufbau Training allein nicht ausreicht, hat sich herumgesprochen. Die richtige Ernährung, die dem Körper alle wichtigen Nährstoffe zuführt und dabei den Aufbau der Muskeln optimal unterstützt, ist ebenso wichtig. Für einen körperbewussten Sportler steht deshalb eine ausgewogene Ernährung neben dem Training ebenfalls im Fokus.

Kalorien aus Bioproduktion sind gesünder

Die Ernährung muss den täglichen Kalorienbedarf decken. Wer zu wenig Kalorien zu sich nimmt, kann zwar an Körpergewicht abnehmen, aber die Muskelmasse reduziert sich dadurch ebenfalls. Wer seine Muskelmasse gesund aufbauen und erhalten möchte, darf natürlich auch nicht zu viele Kalorien aufnehmen. Dann verwandeln sich die Muskeln schnell in hässliche Fettpolster. Ein gutes Grundwissen über die Bedeutung von verschiedenen Nahrungsmitteln ist deshalb für einen gesunden, nachhaltigen Aufbau der Muskeln ganz wichtig. Dabei spielt auch die Qualität der Nahrungsmittel eine große Rolle. Bioprodukte, die keine oder nur sehr wenig schädliche Stoffe durch Düngung oder Schädlingsbekämpfung enthalten, sind in jedem Fall vorzuziehen. Was nützt schließlich der schönste Körper mit dem Sixpack, wenn er gleichzeitig mit krankmachenden Schadstoffen belastet ist?

Bio-Eier und Geflügel weniger schadstoffbelastet

Eine ausgewogene Ernährung setzt sich aus Obst, Gemüse, mageren Fleischprodukten und Vollwertkostzusammen. Vor allem Eier liefern das notwendige Bioeiweiß. Sie decken einen großen Teil des täglichen Bedarfs der körperbewussten Menschen, die durch Training und Ernährung auf gesunde Weise Muskelmasse aufbauen möchten.

Weiterlesen Muskelaufbau mit Bioprodukten

Was ist eigentlich Yogi-Tee?

yogi-tee-biologische-produkteGerade jetzt in der kalten Jahreszeit bewirkt eine schöne Tasse Tee wahre Wunder. Diese wohlige Wärme und der jeweilige Geschmack bringen die Kräfte zurück und fördern die gute Laune. Eine ganz besondere Art diese tea time zu zelebrieren bietet der Yogi-Tee.

Hierbei handelt es sich um eine ayurvedische Gewürzteemischung. Der klassische Tee enthält eine Gewürzmischung aus Ingwer, Zimt, Kardamom, Nelken und schwarzem Pfeffer. Es gibt mittlerweile allerdings über 50 verschiedene Teemischungen in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen. Darunter sind Mischungen mit Anis, Koriander oder auch Zichorienwurzel. Der Name ist übrigens eine geschützte Marke und eine große Auswahl an Kreationen wird weltweit unter diesem Markenzeichen vertrieben. Die Sorten können sowohl als Teebeutel aber auch als lose Teemischung im Handel erworben werden.

Positive Wirkung auf Körper und Seele

Die Inhaltsstoffe des Tees haben zahlreiche positive Eigenschaften. Die in ihm enthaltenen Gewürze wirken auf verschiedene Systeme im Körper. Sie unterstützen beispielsweise die Blutreinigung und sind verdauungsfördernd. Sie sorgen dafür, dass der Stoffwechsel optimal funktionieren kann und sie wirken nervenstärkend. Weiterlesen Was ist eigentlich Yogi-Tee?

Bio macht’s

Heute will ich Euch mal was über Bioprodukte erzählen. Ach, werdet Ihr denken, jetzt gibt es in Claudias Blog auch noch die Öko-Tanten-Lektüre. Doch habt Ihr schon mal über die vielen Vorteile beim Kauf von Bioprodukten nachgedacht?

Ich kaufe sie nicht erst seit Bio „in“ ist. Sie sind zwar ein bisschen teurer dafür aber auch viel gesünder.

Als Verbraucherin bin ich mit der Qualität dieser Bioprodukte auf der sicheren Seite. Denn die werden sehr streng geprüft. Also tue ich auch für meine Gesundheit etwas Gutes.

Fleisch esse ich ja sowieso nicht. Alle anderen aber, welche auf den Genuss der armen Kreaturen trotzdem nicht verzichten möchten: Bei der Erzeugung von Biofleisch werden die Tiere artgerecht gehalten. Sie bekommen Zeit für ihre Entwicklung und das Wachstum. Zum Anderen haben sie genügend Auslauf und erhalten bei Krankheiten natürliche Heilmethoden. Dies alles sorgt im Endeffekt auch für einen besseren Geschmack des Fleisches. Als Vegetarierin kann ich jedoch nur empfehlen: Verzichtet auf den Genuss von Fleisch oder schränkt ihn wenigstens stark ein. Weiterlesen Bio macht’s

Eine Molkerei-Genossenschaft stellt sich vor

Das ist die Welt der Berg- und Bio-Bauern der Molkerei Berchtesgadener Land. Vier Mitarbeiter aus den unterschiedlichen Bereichen des Unternehmens, eine begeisterte Sennerin, ein Sammeltank-Fahrer, der Produktionsleiter und eine Mitarbeiterin im Außendienst erzählen hier im Video ihre ganz persönliche Geschichte zum Thema Milch aus dem Berchtesgadener Land. Passend dazu gibt es unter http://www.bergbauernmilch.de noch eine Lehrtafel zur Qualität von Milch.