Was biologische Produkte mit abnehmen zu tun haben

bio-versand-diaetSchlank sein wollen alle, aber viele Diäten scheinen so etwas wie einen Jojo-Effekt hervor zu rufen.

Wie kann man seinen Körper auf den richtigen Weg bringen, damit er sozusagen ohne Diätkrampf fit und schlank wird?

Wenn es eine Lösung für das Problem gibt, abzunehmen und das Gewicht auch zu halten, ist es ein mittelfristiges Denken.

Eine Crash Diät, bei der man, sagen wir, nur Erdbeeren und Mineralwasser zu sich nimmt, mag zunächst die Pfunde purzeln lassen.

Aber erstens macht solch eine Diät schlapp, und zweitens hält man das Gewicht ohnehin nicht, da die normalen Essgewohnheiten schnell wieder zur Gewichtszunahme führen. Was ist also zu tun? Dem Körper durchgängig Gutes gönnen!

Der Körper lernt, Gesundes zu erkennen

Die gute Nachricht: Abnehmen ohne Diät ist nicht nur viel sinnvoller, da nachhaltiger, sie macht auch viel mehr Spaß, denn der Frust entfällt, wenn man seine Ernährung sukzessive umstellt.

Es ist sinnvoll, nicht nur auf die Menge an Nahrungsmitteln zu achten, sondern vor allen Dingen auf die Qualität. „Bio“ ist hier das Zauberwort, und dies nicht ohne Grund. Gutes Essen sättigt, schlechtes bietet nur leere Kalorien. Es gilt also zu kontrollieren, was man isst, indem die Mahlzeiten in einem Tagebuch notiert werden. Oha, doch so viele Hamburger! Das öffnet die Augen und schärft das Bewusstsein.

Ein elektronisches Tagebuch – mehr Spaß beim Abnehmen

Eine App ist die moderne Lösung, sie ersetzt ein schweres, lästiges Tagebuch, zeigt aber auch knallhart die Qualität dessen, was man gegessen hat. Gesund oder ungesund, das ist hier die Frage – plus Antwort!

Bild von Butz.2013 via flickr.com

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.